Ferropolis – Stadt aus Eisen

„Es ist eine Reise in die Vergangenheit. Fünf ausgediente Schaufelrad- und Eimerkettenbagger sowie Absetzer, jeder einzelne bis zu 130 Meter lang und 30 Meter hoch, stehen auf einer Halbinsel im Gremminer See: insgesamt 7.000 Tonnen Industriegeschichte“. So ist es auf der Homepage von Ferropolis.de zu lesen. Dimensionen, die es galt fotografisch zu erfassen und abzulichten. Spannend und herausfordernd zugleich.

http://www.ferropolis.de/index.html

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.